< Vorheriger Artikel
19. November 2017 20:09 Uhr Alter: 26 days
Kategorie: Aktive
Von: Henry Klügel

Verbandsligaauftakt

Leider mit Niederlage


Zum Verbandsligaauftakt kassierten die SV04-Wasserballer gegen den befreundeten Jugendkooperationspartner aus Kirchheim im heimischen HoGy-Bad eine 10:23 Niederlage. Den ersten Auftritt in der höheren Spielklasse hatte man sich etwas aussichtsreicher vorgestellt.

 

Nach einem ersten eher ausgeglichenen Spielviertel (2:4) stellten sich die Gäste wirkungsvoll auf die Taktik der Göppinger ein. In der Abwehr zog sich der VfL meist schnell in die eigene Abwehr zurück. Dadurch wurde die vordere Angriffsreihe des Teams von Karla Vega schnell, teilweise doppelt, gedeckt. Der Druck aus der zweiten Reihe fehlte über weite Strecken des Spiels und Distanzschüsse führten zu selten zum Torerfolg. Die Gäste hingegen nutzten häufig die Fehlversuche zu schnellen Kontern und brachten mehrmals ihren Topspieler Maximilian Oelsner (11 Tore) in Position.

 

Für die Göppinger bei den Torjäger Peter Jäkle und sein Bruder Tobias verletzungsbedingt fehlten und schmerzlich vermisst wurden, trafen Tassilo Klein (3 Tore), David Steffel, Henry Klügel (je 2) sowie Jochen Klingler, Johannes Widmann und Wolfgang Laib (je 1).

 

Im nächsten Spiel liegt zugleich die weiteste Anreise vor den Göppinger Wasserballern. Am 26.11.17 sind sie zu Gast in Weil am Rhein.

 

SV04 Göppingen – VfL Kirchheim 10:23 (2:4/1:5/1:8/6:6) am 16.11.17 in Göppingen

        

Aufstellung

1.     Franz Pribil (TW)

2.    Olaf Baumann

3.    Wolfgang Laib (1 Tor)

4.    Jochen Klingler (1)

5.    Dieter Böhringer

6.    Henry Klügel (2)

7.    Tassilo Klein (3)

8.    David Steffel (2)

9.    Ingo Zeltenhammer

10.  Giuseppe Magarelli

11.  Elias Köhler